„Wenn aller Schein sich aufhebt und erlischt,
zeigt sich das Sein so wie es ist.
Wenn alle Vorstellung in sich zusammenbricht,
bleibt nur die Spiegelung von Licht im Licht.“
Henning Sabo

Die Entdeckung der Sinnhaftigkeit unserer Existenz

Viele Menschen können die Sinnhaftigkeit ihres Lebens nicht spüren oder erkennen und „erkranken“ am fehlenden Lebenssinn. Dieses Entdecken der Sinnhaftigkeit in vielem, was wir erleben und was uns widerfährt, ist ohne spirituelle Grundfeste nur sehr eingeschränkt möglich - die Fragen nach dem Sinn des Leben und der eigenen Lebensgeschichte lassen sich dann oftmals nur schwerlich oder gar nicht beantworten.

Wir müssen also erfahren, warum wir überhaupt hier sind, welche Aufgabe wir zu erfüllen haben, denn jeder beseelte Mensch hat eine solche. Es gilt, uns wieder rückzubesinnen, uns wieder daran zu erinnern, wer wir in Wahrheit sind: ewiges und unendliches Bewusstsein, untrennbar mit allem und mit dem Ursprung allen Seins verbunden.