„Tue nie etwas halb, sonst verlierst Du mehr, als Du je wieder einholen kannst.“
Louis Armstrong

Über mich

Isabel Maria Segarra-Hallmeyer Nach Abschluss eines geisteswissenschaft­lichen Studiums und einer Weiterbildung in Betriebswirtschafts­lehre für Hochschulabsolventen habe ich über zehn Jahre lang in einem großen Unternehmen als Beraterin für Marketing Kommunikation gearbeitet. Viele Jahre lang hatte ich dabei große Freude, bis ich begonnen habe, meiner „Herzensvision“ zu folgen. Diese Herzensvision war und ist, Menschen auf dem Weg der Weiterentwicklung zu begleiten, was eine komplette berufliche Neuorientierung für mich zur Folge hatte.

Den Weg eingeläutet haben viele Jahre intensiver Selbsterfahrung. Parallel dazu absolvierte ich ein Fernstudium in Angewandter Psychologie, anschließend die Heilpraktiker-Prüfung für Psychotherapie, eine zweijährige Ausbildung zur Gesprächstherapeutin, eine einjährige systemische Ausbildung, eine Coaching Ausbildung, eine Ausbildung in „emotionaler prozess arbeit“ am epa-Institut in Berlin sowie mediale Ausbildungen. Im Mai 2008 habe ich dann in meiner eigenen Praxis für Psychotherapie (HPG) begonnen, als Gesprächs- und systemische Therapeutin zu arbeiten. Zwischenzeitlich hat sich der Fokus meiner Arbeit von der Psychotherapie entfernt und stattdessen hin zum Coaching in den verschiedensten Formen entwickelt.